Meine Modelle und Umbauten : Arocs Kipper

Arocs Kipper

Nein ich habe nicht das Projekt aufgegeben sondern brav weiter gewergelt biggrin.png . Ich hab nun das ganze Chassi zerlegt und lackiert nachdem alle Anbauteile Ihren Platz gefunden hatten. Ebenso hat er ein neues Lesu Heck bekommen und in diesem wurden die Servonaut Platinen verbaut. Mit den Lampengläsern hatte ich zum Glück kein Problem, da passende dabei waren. Nach einer menge Lackiererei und einiger Trocknungszeit konnte ich dann langsam wieder alles zusammen bauen. Als nächstes kommen noch die Seitlichen Begrenzungslichter an die Reihe, diese hab ich erst heute lackiert und müssen noch trocknen. Danach beginnt langsam die Kabine zumindest sobald die Elektrik erst einmal alles bis nach vorne verlegt worden ist. biggrin.png Der erste Hydraulik Test ist auch gut verlaufen Hydraulik ist dicht und hat genügend Kraft, maximal hab ich bisher 4 Wasserflaschen gehoben aber für des Video hab ich nur 2 benutzt da sonst alles runter fällt wink.png . Die Mulde ist jetzt auch soweit fertig bis auf die Aufkleber später noch und ein paar Kleinikeiten. Zum Glück hab ich heute gemerkt das ich die Verstrebung der Verriegelung falsch rum eingebaut hatte sonst wäre diese wohl bald im A... gewesen. Aber dennoch bin ich mal gespannt wie lange diese Kunstoffverriegelung hält zumindest hab ich mir heute schon mal gedanken darüber gemacht diese im Fall eines Ausfalls aus Messing zu bauen und etwas anders zu befestigen. 
So nun aber mal langsam zu den Bildern mein bisheriger Vortschritt wink.png

Farbe kommt ins Spiel

Farbe

Der fertige Hilfsrahmen

Hilfsrahmen

Danach wurde der rest zusammen gebaut

Alles Lackiert

Der Hydraulikeinbau ! Hierfür wurde eine Messingplatte erstellt um die Pumpe zu befestigen und danach eben die Leitungen sauper verlegt.

Hydraulik einbau

Die eingebauten Low Servos Vorne für die Lenkung und die Getriebeschaltung. Hierfür hab ich mir eine Platte in Cad gezeichnet  diese dann im 3 D Drucker ausgedruckt. Für die Befestigung wurden im Rahmen noch weitere Löcher gebohrt und Gewinde geschnitten.

Servo einbau

Servoaufnahme

Danach folgte das Heck hier hab ich alles auf Lesu und somit auf Metall umgebaut zusätzlich wurden gleich die Servonaut Platinen verbaut.

Heckumbau

Und wie man erkennt wurden sämtliche Anbauteile aus Metall ersetzt und weitere Decore angebracht wie am  Kotflügel der Hydraulik Tank hat auch seine Position bekommen smiley39.gif

Anbauteile Links


Mal ne ganze Ansicht vom jetzigen Stand der Dingethumbsup.png

Momentaner Stand

Momentaner Stand

Die Mulde selbst wurde innen noch mit Edelstahl verkleidet hilft später damit der Dreck nicht so haften bleibt und auch asu der Mulde kommt und es sieht besser aus smiley65.gif

Mulde

So nun wisst Ihr wieder etwas mehr Bescheid wink.png Als nächstes kommt dann langsam mal die Kabine und noch ein Luftstutzen für die Hydraulik und was mir sonst noch so einfällt bis demnächst smiley36.gif .
Ach und wie versprochen noch der Testlauf mit der Hydraulik einmal mit und einmal ohne Gewicht.

Seite 1   |   Seite 2   |   Seite 3   |   Seite 4